26.02.2018 Die Zeit rennt wie im Flug. Nun ist unser Seamus schon 11 Jahre alt- tja Schelmi-Mann, unser Opa Trödel, der Schnüffelbär, immer noch bei uns und das ist auch gut so. Ein ganz lieber Gruss geht auch an die anderen A-Kinder Lilly, Abbie-Rose, Lennox, Coffey und Carlos mit Aelsha, Lana und Sloughy im Herzen

01.01.2018 Wir wünschen allen Wheatenfreunden, Schelmi Kindern und ihren 2-Beinern ein tolles, neues Jahr.

30.12.2017 Wir wünschen allen Wheatenfreunden, allen Schelmi-Kindern und auch deren Nachkommen ein gesundes, neues Jahr mit viel Spass mit ihren Zweibeinern.

20.12.2017 Weihnachten steht vor der Tür und den ersten Schnee hatten wir auch schon. Wenn das fluffige Zeug unter Schelmis Pfoten liegt, wird er wieder jung. Er rennt und springt und kaspert rum. Er beisst in den Schnee und ist sehr albern- unser alter Herr. Aber wie gut, dass es so ist. Wir wünschen uns noch recht viel Zeit mit unserem Schelmi-Man. Und Euch allen da draussen wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben und natürlich einen guten Rutsch in ein gesundes, neues Jahr 2018

08.10.2017 Ein anstrengender Welpensommer liegt hinter uns. Seamus hat sich über die Zeit sehr gut erholt. Bangten wir noch im Frühjahr um unseren Schelmi, können wir jetzt sagen, es geht ihm wieder gut. Nach der krebsbedingten Kastration und einer idiopathischen Gesichtslähmung, ist er jetzt wieder ganz der Alte. Er hat wieder sein richtiges Gewicht, die Lähmung ist verschwunden und er ist zur Ruhe gekommen. Wir wünschen uns noch eine ganz lange Zeit mit unserem Schelm. Schelmis Sohn Barlow ist Vater von 8 süssen Welpen geworden. Wir gratulieren den Napffüllern und dem Kennel "Wheatens Golden Heart" und wünschen viel Freude bei der Aufzucht und ganz liebe Welpeneltern für die Bande.

Seamus geniesst sein Rentnerdasein. Er ist gemütlich geworden- unser Schelm. Aber das darf er ja auch mit fast 11 Jahren. Ausstellungen sind mit dem Veteranen -Champion für ihn erledigt und ich glaube, er ist nicht traurig darüber. Er hat ja immer so sein Ding gemacht und das hat sich nicht geändert. Er liebt nach wie vor die Gassirunden, liegt gern im Garten unter dem Carport oder unter seiner Eibe und beobachtet, was so um ihn rum passiert. Manchmal sticht ihn der Hafer und er lässt sich von den Mädels zu einer wilden Toberunde auffordern. Wir denken, er fühlt sich wohl so und so soll es auch bleiben.

 

26.03.2017 Nach 9 schönen und gesunden Würfen, ist Seamus Zuchtzeit jetzt vorüber. Schelmi steht der Wheaten-Damenwelt NICHT mehr zur Verfügung. Wir bedanken uns bei allen Züchterkollegen, die ihm und uns das Vertrauen schenkten und uns stets mit Fotos und Berichten auf dem Laufenden hielten. Wir wünschen allen Schelmi-Kindern weiterhin ein tolles Leben und freuen uns natürlich immer über Fotos von den Kindern.

After 9 nice and healthy litters , Seamus breeding time is done now. He is NOT for breeding anymore. We say thank you to all breeder friends for trust in him and us and for giving us photos and stories about the little ones. 

26.02.2017 Unser Seamus wird 10 und feiert Geburtstag. 10 Jahre ist es nun her, dass unser A-Wurf das Licht der Welt erblickte. Eine aufregende Zeit begann und eigentlich wollten wir ja gar kein Babylein behalten. Der Abholtag rückte immer näher und immer öfter hockte ich bei den Welpen und weinte, denn unsere gemeinsame Zeit wäre bald vorbei. Meino konnte das Elend wohl nicht mehr mit ansehen und sagte: Na meine Güte, dann behalten wir eben einen !! Da die Mädels alle schon versprochen waren, suchte ich mir gleich meinen kleinen Liebling raus. Der Junge mit dem türkis Band- Törkisjörmis, der Schelmi. Wir haben es nie bereut. Schelmi ist ein sehr lieber Rüde, er geht Ärger aus dem Weg, liebt seinen Alltag und die Mädels. Mein lieber Junge, ein kleiner Eigenbrötler, mit eingebauter Uhr und mit sehr viel Ähnlichkeit zu seinem Vater. 

Leider sind Aelsha und Lana ja schon verstorben, aber im Herzen bleiben sie doch.

Allen anderen Kinder, Coffey, Lennox, Carlos, Sloughy, Abbie-Rose und Lilly schicken wir liebe Grüsse und wünschen Euch noch viel, viel Zeit mit Euren Familien.

10.01.17  Wieder mal ist ein Jahr vergangen. Es gäbe allerhand zu berichten, aber wir wollen mit dem alten Jahr lieber schnell abschließen. Unser Schelmi erfreut sich bester Gesundheit, bekommt langsam ein paar lustige Altersmarotten und bleibt hoffentlich noch ganz lange bei uns. Den Schelmi Kindern geht es gut, jedenfalls haben wir nichts gegenteiliges gehört. Wir wünschen allen Wheatenfreunden ein tolles und gesundes, neues Jahr und grüßen alle Schelmi-Kinder in Deutschland und Holland ganz herzlich.

Foto: Juliane Meyer